Paste your Google Webmaster Tools verification code here

Marco Roettger

 

 

 

 

 

 

 

 

Agile Coach | Professional Scrum Master / Product Owner | Scrum Dozent

New Work Facilitator | Change Agent
Coach | Mediator | Moderator | Trainer
Karriere- und Job-Coach
Meine berufliche Aufgabe als Agile-Coach sehe ich darin Organisationen und die dort wirkenden Menschen fit zu machen für die Komplexität der VUCA-Welt.
Qualifikationen: M.A. – Management und Beratung | Diplom-Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik | Professional Scrum Master PSM I+II | Professional Product Owner PSPO I | Agile Coach | Systemischer Coach, Mediator, Moderator, Trainer| Karriere- und Job-Coach | NLP Practitioner | Social Media Manger | Social Media PR-Manager | Online-Marketing mit E-Commerce | Online-Redakteur | Projektmanager | Hochschul-Lehrbeauftragter | VHS Dozent | IT-Fachmann

Ich schätze interdisziplinäre Teamarbeit in angenehmer, wertschätzender und kooperativer Arbeitsatmosphäre.

Agile Evolution: Das Coaching agiler Teams und agiler Evolutionen ist eine spannende Aufgabe und erfordert Soft Skills, die sich nicht auf der Basis eines Regelwerkes erlernen lassen. Vielmehr braucht es Praxis bei Zielfindung, Konfliktlösung, Moderation und Vermittlung von (Führungs- und Kommunikations-)Kompetenzen im „New Work“-Umfeld. Als zertifizierter – Coach, Mediator, Moderator, Trainer, Scrum Master und Product Owner – biete ich das relevante Praxis- und Methoden-Know-how.

In vielen Projekten habe ich entscheidende Erfahrungen für die erfolgreiche Umsetzung gesammelt: Es gilt neue Denkweisen, Werte, Prinzipien, Methoden und Techniken zu etablieren, das Handeln zu überprüfen / anzupassen, transparent zu kommunizieren und die Menschen mit ihren Interessen sowie Feedbacks abzuholen.

Als Lerncoach vermittle ich agile (Führungs-)Kompetenzen (OKR) sowie Mindsets. Ich trainiere Menschen in der Anwendung agiler Rahmenwerke (Scrum, Design Thinking, Lean Start-up, Kanban etc.), und bereite sie auf die Zertifizierung bei der Scrum.org vor.

Beruflich und privat gehe ich – wenn es darauf ankommt – gerne die Extrameile.

Ehrenämter: Mit Eigenmotivation und –initiative, Serviceorientierung, Empathie, Team- und Kommunikationsfähigkeit, führe ich ehrenamtlich zwei Vereine. Hier fördere ich, den direkten informellen, persönlichen Dialog, den interdisziplinären Austausch über agiles Handeln und den Umgang mit Kollaborationsplattformen.

Als Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Social Media Dialog e. V. bringe ich Menschen, die mit Social Media – vorrangig im beruflichen, aber auch im privaten Umfeld – interagieren, on- und offline ins Gespräch.

Als Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Beratergemeinschaft e. V. engagiere ich mich für eine Vernetzungsplattform und Denkfabrik. Kompetenzteams realisieren eigene Ideen und unterstützen Ideen Anderer, üben und lernen miteinander, eignen sich neue Fertigkeiten an, untersuchen neue Arbeits- und Bildungswelten. Gegenstand sind beratende Tätigkeiten, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, Change Management, Coaching, Mediation, NLP, Heilpraktik für Psychotherapie, Personal- und Organisationsentwicklung, Training etc.

Konflikte sind Teil des Alltags und kommen in allen Lebensbereichen vor: In der Familie, auf der Arbeit, mit Nachbarn, im Verein, mit Behörden, in Organisationen, mit Anwohnern oder mit Kunden. Bei ZoffOff e. V. engagiere ich mich zuallererst als Mediator und kümmere mich zusätzlich um interne Kommunikation und Zusammenarbeit. Es ist ein gemeinnütziges Mediationsprojekt mitten in Berlin, das Menschen bei der Klärung ihrer Konflikte helfen kann.

 

Lebenslanges Lernen

Eine meiner Eigenschaften ist Neugierde. Sie motiviert mich kontinuierlich zu Lernen und mich interessiert neuen Herausforderungen zu stellen. Menschen und Kommunikation faszinieren mich; meine Berufspraxis zeigt wie wichtig es ist bei Veränderungen die Menschen abzuholen und mit Ihnen gemeinsam den Wandel zu verändern. So gelingt Change Management. Neue Medien haben die Gesellschaft immer nachhaltig, teils erst unbemerkt, verändert. Herbert Marshall McLuhan beschreibt dies mit seinem Ausspruch “The Medium is the Message“. Social Media bedeutet Dialog auf Augenhöhe und erfordert innovative Konzepte, damit die Potenziale dieser neuen Form des gemeinsamen Wirkens erfolgreich genutzt werden können. Meine kontinuierliche Qualifizierung verdeutlicht mein Engagement immer auf der Höhe mit aktuellen Entwicklungen und Anforderungen zu bleiben.

Referenzen

In etwa 30 Jahren Berufstätigkeit habe ich mit unterschiedlichen Unternehmen zusammengearbeitet. In Deutschland, in der Schweiz und in den USA habe ich spannende Erfahrungen gesammelt und Eindruck hinterlassen:

Art Directorsclub e.V. | arthesia Themenwelten und Kommunikationsarchitektur | AuP | bercom GmbH | Commerzbank AG | Compaq Computer Europe, Middle East, Africa | DeTeImmobilien| DFV GmbH | factstory | FAINLAB, Projekt (gefördert: BMBF, DLR, Europäische Sozialfonds) | Friedrichsbad Team GmbH (tsi) | Frisch & Faust Tiefbau GmbH | GPA GERMAN PUBLIC AFFAIRS GmbH | Horn & Görwitz | indisoft GmbH | JBM Marketing Group, Inc. – San Diego, USA | Lütronic Elektroakustik GmbH | Microsoft | Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH (tsi) | Novell, Inc. – San José, USA | Peacock Computer | Pro Lawn – Campbell, USA | Ruhrgas AG (tsi) | Schering AG | Siemens Qualification and Training |SPC Computer Training GmbH | T-Mobile | Technische Fachhochschule Berlin | Telekom | Vattenfall Europe AG, Aus- und Fortbildungszentrum Berlin (tsi) | Xerox Business Service

Zugangsdaten für mein vollständiges Dossier und CV erfragen

Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit und wollen detailliertere Informationen? In meinem Online-Dossier – Marco Roettger habe ich umfassend meine Berufserfahrung und meinen aktuellen Lebenslauf  bereitgestellt. Auf Anfrage sende ich Ihnen gerne Ihre Zugangsdaten zu. Vielen Dank für Ihr Interesse.

6 + 4 =